Aufgrund eines erhöhten Auftragsaufkommens in der Saison, kann es aktuell zu verlängerten Lieferzeiten kommen.

Telefonische Anfragen/Bestellungen können wir aktuell nur in begrenzter Anzahl Entgegennehmen. Wir bitten Sie Ihr Anliegen per Mail an info@arauner.com zusenden. Die Bearbeitung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs.


Brennmaisch-Hefe 12 hl

Brennmaisch-Hefe 12 hl
15,10 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 - 4 Arbeitstage

  • 096
  • 0.02 KG
Reinzuchthefe, BRENNMAISCH 12 HL (ausreichend bis zu einem 1200 L Ansatz) -für die... mehr
Produktinformationen "Brennmaisch-Hefe 12 hl"

Reinzuchthefe, BRENNMAISCH 12 HL (ausreichend bis zu einem 1200 L Ansatz)
-für die Maischegärung.
*
Bitte beachten Sie, dass pro Gärgefäß ein ganzes Fläschchen Reinzuchthefe 
zugegeben werden muss. Das Gärgefäß darf bei der Vergärung nur zu 2/3 gefüllt sein.
*
Um eine sichere Gärung zu erreichen, sollte die Reinzuchthefe stets vorvermehrt werden.
Erstellung des Gärstarters mit Flüssighefe:
Eine gereinigte, saubere Glasflasche (0,75-1 L) wird zur Hälfte mit unbehandelten Apfelsaft befüllt und mit der Flüssighefe versetzt. Das Gefäß ist anschließend mit einem Wattebausch zu verschließen und in einem 20-25°C warmen Raum zu stellen.
Nach wenigen Stunden setzt die Hefevermehrung ein und nach 1-2 Tagen entsteht ein leichter Schaum auf der Saftoberfläche. Die Flasche sollte ohne Wattebausch in den ersten beiden Tagen mehrfach am Tag geschwenkt werden, um einen weiteren Sauerstoffeintrag zu gewährleisten und die Vermehrung zu fördern. Nach 3-4 Tagen sollte die Gärung bereits deutlich sichtbar sein (erkennbar durch starke Schaumbildung). Sobald dies der Fall ist, wird der Gärstarter zusammen mit dem Hefenährsalz in die Maische oder den Saft gegeben.
Weitere ausführliche Anleitungen finden Sie auf dem Beipackzettel oder 
auch im großen KITZINGER WEINBUCH, Art.-Nr. 500.
*
Unsere "BRENNMAISCHHEFEN" empfehlen wir für die verschiedenen Weinansätze bei der Saft- oder 
Maischegärung. Beim Ausbau von Brennereierzeugnissen haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht.
*
Gerne möchten wir auch auf unseren Erntekalender hinweisen, 
diesen finden Sie auf unserer Homepage -Startseite- "Welche Hefe für welches Obst"

Die Alkoholtoleranz beträgt bis zu 18 % Vol.

Ansatzgröße: 1200 Liter
Heferasse: Brennmaisch-Hefe
Weiterführende Links zu "Brennmaisch-Hefe 12 hl"
Zuletzt angesehen