Nürnberger Lebkuchen

Rezept des Monats: Dezember

Zutaten:

Für den Lebkuchen wird benötigt:

  • 150 g Kitzinger Backkönig, vormals "Kunsthonig", Art.-Nr. 465
  • 50 g Zucker 
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 50 g Butter
  • 1 Eigelb
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Messerspitze Nelkenpulver und Kardamom
  • 250 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 150 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • je 50 g Würfel: geschnittenes Zitronat, gehackte Korinthen

 

Für den Guss wird benötigt:

  • 125 g gesiebter Puderzucker
  • 1 Eiweiß

 

Zubereitung:

  1. Honig, Butter, Zucker und Wasser werden bei mittlerer Flamme langsam auf dem Herd zerlassen.
  2. Dann in eine Schüssel geben und kalt stellen. 
  3. Noch lauwarm das Eigelb, die Zitronenschale, den Kakao sowie Gewürze und zwei Drittel des mit Backpulver vermischten Mehls hinzufügen.
  4. Nun erst Mandeln oder Nüsse, Korinthen und das Zitronat einrühren sowie das restliche Mehl.
  5. Auf dem bemehlten Bleck einen glatten Teig kneten, diesen etwa Fingerduck ausrollen und runde oder eckige Formen ausstechen.
  6. Auf einem gut gefetteten Backblech im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen.
  7. Anschließend den Puderzucker mit dem Eiweiß und einigen Tropfen Wasser verrühren und die Lebkuchen dünn bestreichen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Back-König 500 g Einzelbecher<br/>Verwendungsinfo:<br/>wie Zucker im Verhältnis 1:1 Back-König 500 g...
1,65 € *
Euro 3,20/ kg